Anschlussinhaber haftet nicht – BGH-Entscheidung 08.01.2014

Anschlussinhaberhaftung vom Bundesgerichtshof (BGH) abgelehnt.

Bundesgerichtshofentscheidung vom 08.01.2014 zum Thema Tauschbörsenabmahnung (Filesharing) – AZ: I ZR 169/12

Keine anlasslose Belehrungspflicht oder Überwachungspflicht des Anschlussinhabers gegenüber volljährigen Familienmitgliedern!

Der Anschlussinhaber haftet hierfür nicht. Der Bundesgerichtshof hat die Klage von 4 Musikunternehmen abgelehnt.

Sie haben eine Abmahnung erhalten. Wir helfen Ihnen.

  • Jobcenter muss Kabelgebühren übernehmen
    Muss das Jobcenter die Gebühr für KabelDeutschland übernehmen? Ja! Nach unserer Auffassung kann die Antwort, zumindest hinsichtlich der Umlagegebühr […]
Onlinerechtsberatung